12.08.2022 – Vernissage Sandy Jalowi-Kowar

Sandy Jalowi-Kowars Acrylmalereien sind Zeuge einer außergewöhnlichen Eindringlichkeit, welche sie ganz bewusst einsetzt, um in den Betrachtern Gefühle anzuregen. Gegenstand der Bilder sind Personen unterschiedlichen Alters, die eine große Persönlichkeit und Charakter ausstrahlen. Oftmals sind es ganz intime Momente, die die Künstlerin widerspiegeln möchte. Fast wie fotografische Schnappschüsse wirken die Szenen auf der Leinwand/ Holz, um die Flüchtigkeit des Momentes und des Ausdruckes zu unterstreichen.  

Sandy Jalowi-Kowar wurde 1991 in Dresden geboren und wuchs in Pirna auf. Nach ihrem Schulabschluss ging sie nach Spilimbergo (Italien) und machte in den Jahren von 2009-2012 eine Ausbildung zur Mosaikbildnerin. Seit 2012 studiert sie dann Höheres Lehramt für die Fächer Latein, Kunst und Italienisch an der TU Dresden.

Nebenbei ist sie immer wieder künstlerisch tätig und nimmt an einigen Ausstellungen in Dresden aber auch in Leipzig teil.

Die Ausstellung wird kuratiert von Ted.

Wir laden ein zur Vernissage mit Anstand und Abstand. Getränke gegen eine kleine Spende werden wie immer vorhanden sein.


Vernissage: 12. August 2022, 18 Uhr – 23 Uhr

Ort: Urban Sh*DD, Hoyerswerdaer Str. 31

Ausstellungsdauer: 13. August– 2. Oktober2022

Öffnungszeiten: Wenn unsere Büro-gemeinschaft geöffnet hat, seid ihr herzlich eingeladen, die Ausstellung zu besuchen. Individuelle Termine, auch mit dem Künstler, gerne auf Anfrage.


Nächste Vernissage:

8. Oktober, Isabel Matthäus

 

Sh*t-Post auch für dich - bleib informiert!

Zu welchem Thema möchtest du Informationen von uns erhalten?

Liste(n) auswählen:

Du erhältst im Anschluss eine Mail zur Bestätigung.

close

Sh*t-Post auch für dich - bleib informiert!

Zu welchem Thema möchtest du Informationen von uns erhalten?

Liste(n) auswählen:

Du erhältst im Anschluss eine Mail zur Bestätigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

14 + achtzehn =